AudioScore Ultimate

Audio-zu-Noten-Software

Wenn Ihnen die traditionelle Art der Noteneingabe in Programme wie Sibelius, Finale oder anderer Notationsprogramme bisher zu aufwendig erschien, wird jetzt vielleicht ein Traum für Sie wahr: Mit AudioScore Ultimate erstellen Sie Notation einfach aus Ihrer musikalischen Darbietung. Singen Sie über ein Mikrofon, spielen Sie über ein Keyboard oder legen Sie einfach eine CD ein. AudioScore Ultimate schreibt die Noten für Sie!

Bei Bedarf lassen sich die so erstellten Kompositionen zur Weiterbearbeitung einfach in Sibelius öffnen oder als MusicXML, NIFF, MIDI und Wave Dateien speichern, um Sie in anderen Programmen wie Finale oder Cubase zu öffnen.

AudioScore Ultimate nutzt hochentwickelte Tonhöhenerkennungs- und Rhythmus-Analyse-Technologien um höchsten Qualitätsstandards bei Notation und Layout zu genügen - alles mit geringstem Benutzereingriff.

 

CD und MP3 Erkennung
Mit dem neuen AudioScore Ultimate können Sie CD- oder MP3-Dateien öffnen und in Noten 'übersetzen' lassen.
 
UltraSound(TM) Technologie
AudioScore Ultimate kann selbst komplexe musikalische Feinheiten von Eingaben darstellen, spielen und editierbar machen, wie beispielsweise Tonhöhen-, Lautstärken- und Timingveränderungen.
 
Mic-to-Score(TM) Automatische Notation
Erstellen Sie einfach Noten durch Einsingen oder Einspielen per Mikrofon. Sie benötigen keinerlei musikalische Vorkenntnisse dazu.
 

Features

  • Nutzt verbesserte "RipCut" Audioerkennungs-Technologie
  • Anspruchsvolle Transkription mit verbesserter Taktlinienerkennung und "intelligenter" Notation
  • Vereinfachter Transkription-Prozess und verbesserte Soundqualität bei der Wiedergabe einzelner Noten der Originalaufnahme
  • Instrumenten-Erkennung, versucht zu erkennen, welches Instrument welche Note spielt, um so das Separieren der Parts zu vereinfachen
  • Öffnet MP3 und CD-Titel und erkennt bis zu 16 gleichzeitig gespielte Instrumente/Noten
  • Einfach in der Bedienung und höchst präzise
  • Erstellt automatisch die Notation für bis zu 4 Stimmen pro Notenlinie und 2 Linien pro Instrument
  • Erkennt Noten und Pausen von bis zu einer 32stel Note ebenso wie Triplets, Duplets, Vorzeichen und Notenschlüssel

 

Systemvoraussetzungen

PC: Pentium IV (bzw. vergleichbarer AMD Prozessor) oder besser, Dual- oder Quad Core mit 2.66 GHz empfohlen, mind. 1GB RAM, DirectX ab Version 8.1, mind. 200MB freier Festplattenspeicher. Optional: Mikrofon, MIDI-Eingabegerät.

MAC: Intel-Mac mit OS X 10.5 oder besser, Dual- oder QuadCore 2.66 GHz empfohlen, mind. 1 GB RAM, mind. 200MB freier Festplattenspeicher. Optional: Mikrofon, MIDI-Eingabegerät.

Demos

AudioScore Ultimate 8 Demos für Windows und MAC

Wesentliche Unterschiede zwischen AudioScore Lite und AudioScore Ultimate 8

  Lite Ultimate
     
Max. Anzahl gleichzeitig erkannter Noten 2 16
Instrumentenerkennung Nein Ja
Öffnen von MP3 Dateien Nein Ja
Visualisierung und Bearbeitung von Tonhöhen-Nuancen Nein Ja
Konvertierung von MIDI-Dateien zu Notation Nein Ja
Live MIDI-Eingabe (nur in der Windows Version) Nein Ja
Unterstützung für gemischte Taktarten Nein Ja
Unterstützung für transponierende Instrumente Nein Ja
Anzahl von Notenschlüssel-Typen 2 8
Kleinster Notenwert 1/16tel 1/32tel
Max. Anzahl Stimmen pro Notenlinie 2 4
Max. Anzahl Notenlinien pro Instrument 1 2
Max. Anzahl Instrumente pro Partitur 4 32